Leckeres Rezept für Apfel-Schmandkuchen

Fertiges Gericht Apfel-Schmandkuchen - Rezept, Bild von hflex4
Drucken Empfehlen Teilen

Ein super leckerer Kuchen mit Blätterteig.Das Aroma durch den Cidre und der Zitrone machen den Kuchen einzigartig.Der Kuchen ist schnell gemacht und muss nur eine halbe Stunde in den Backofen.

Rezept Bewertung:

Bewertung

500

KALORIEN [p.P.]

60

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Stück Blätterteig

  • 1 kg Apfel

  • Abgeriebene Schale und Saft von einer unbehandelten Zitrone

  • 300 ml Cidre

  • 250 g Schmand

  • 3 Stück Eier

  • 3 EL Puderzucker

  • 1 Vanillezucker

  • Mehl

  • Fett und Grieß

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Apfel-Schmandkuchen

  1. Äpfel schälen, Vierteln, entkernen und in Spalten schneiden.

  2. Zucker, Zitronensaft und Cidre in einer Pfanne aufkochen. Apfelspalten darin

  3. Runde Kuchenform fetten und mit Grieß bestreuen.

  4. Blätterteigplatte in der Kuchenform auslegen, Rand dabei etwas hochdrücken.

  5. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

  6. Apfelspalten in die Form geben.

  7. Schmand, Eier, Puderzucker, Zitronenschale und Vanillezucker mischen. Über die Äpfel gießen.

  8. im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 C. Umluft: 175 C. Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene ca. 30 Minuten backen

VERFASSER:

Rezeptvideo zu: Apfel-Schmandkuchen

Zusätzliche Infos zu Apfel-Schmandkuchen

Temperatur: -

Beilagen: Vanilleeis und Sahne.

Kategorie(n): n.a., Dessert

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos