Leckeres Rezept für Artischocken-Cremesuppe

Charmanter Gruß aus der Küche zur Eröffnung des großen Sylvesterbuffets

Rezept Bewertung:

Bewertung

205

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 2 Stange(n) Lauch

  • 800 g Artischockenherzen (Dose oder Glas)

  • 2 EL Butter

  • 750 ml Hühnerbrühe

  • 1 Prise(n) Salz

  • 1 Messerspitze(n) weißer Pfeffer, frisch gemahlen

  • 0.5 Becher Zitronensaft

  • 200 g saure Sahne oder Crème fraîche

  • 2 EL Schnittlauchröllchen

bannerinhalt 3

Zubereitung von Artischocken-Cremesuppe

  1. Lauch von dunkelgrünen Teilen befreien, putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

  2. Butter in einem Suppentopf erhitzen und die Lauchringe darin andünsten.

  3. Artischocken abtropfen lassen, grob hacken, dazugeben.

  4. Brühe angießen, Suppe aufkochen, zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Min lang köcheln lassen.

  5. Einen Teil des Gemüses mit der Schaumkelle herausnehmen und beiseite stellen. Den Rest in der Suppe pürieren, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft abschmecken.

  6. Saure Sahne unterrühren, Gemüse wieder zur Suppe geben und vorsichtig darin erwärmen, nicht mehr kochen.

  7. Schnittlauchröllchen separat zur Suppe reichen.

VERFASSER:

Achten Sie darauf, dass die Suppe am Schluss nicht zu kochen beginnt - saure Sahne kann unschön ausflocken.

Zusätzliche Infos zu Artischocken-Cremesuppe

Temperatur:

Beilagen: Geröstete und mit der Schnittstelle einer halbierten Knoblauchzehe abgeriebene Baguettescheiben

Kategorie(n): Deutschland, Suppe

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos