Leckeres Rezept für Austernwölkchen

Ungewöhnliche Vorspeise für festliche Anlässe

Rezept Bewertung:

Bewertung

120

KALORIEN [p.P.]

10

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 20 Stück Austern in der Schale, offen und gesäubert

  • 0.5 Stück unbehandelte Zitrone

  • 1 EL Butterschmalz

  • 1 EL Mehl

  • 1 Messerspitze(n) Backpulver

  • 125 ml Milch

  • 2 Stück gestrichene TL Bordeaux-Senf oder Maille-Senf au Vin Blanc (alternativ eine milde Senfsorte mit Wein oder Calvados versetzt)

  • 1 Eigelb, verrührt

  • 1 Eiweiß, sehr steif geschlagen

  • 1 Prise(n) weißer Pfeffer

  • Einige Dillzweige oder 1-2 TL getrockneter Dill

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Austernwölkchen

  1. Mehl und Backpulver mischen. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Mehlmischung unterrühren und in 1-2 Minuten goldgelb anschwitzen. Langsam Milch dazugeben und verrühren. Etwa 1-2 Minuten ständig weiterrühren, bis die Mehlschwitze leicht eindickt. Eine weitere Minute kochen lassen, dann von der Hitze nehmen und in eine metallene Rührschüssel umfüllen.

  2. In die etwas abgekühlte Mehlsoße das Eigelb und den Senf rühren und zum Schluss den Eischnee unterheben. Alles mit Pfeffer abschmecken.

  3. Die Austern nebeneinander in eine große gläserne Auflaufform legen. Mit der Hand aus der Zitronenhälfte einige Tropfen Zitronensaft auf jede Auster träufeln. Je einen Teelöffel der Soße auf jede Auster verteilen. Im vorgeheizten Ofen eine Viertelstunde backen. Die Soße wird etwas aufgehen und zu einem hellen Gold bräunen.

  4. Sofort auf einer Servierplatte anrichten und mit Dill garnieren.

VERFASSER:

In die Mehlsoße kann nach Geschmack bis zu einem Teelöffel Kräuter oder Gewürze gemischt werden, z.B. Basilikum, Zitronenmelisse, Estragon. Auch eine Prise Cayennepfeffer oder Chili sind geeignet, auch wenn sie den zarten Geschmack natürlich etwas überdecken.

Zusätzliche Infos zu Austernwölkchen

Temperatur: 180 Grad

Beilagen: als zusätzliche Vorspeisen eignen sich weitere Fischdelikatessen, aber auch Vorspeisen aus Eiern. Als Getränk passt ein leichter Weißwein.

Kategorie(n): Deutschland, Vorspeise

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad:

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos