Leckeres Rezept für Blinis

Russische Pfannkuchen.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 150 g Weizenmehl

  • 100 g Buchweizenmehl

  • 1 Messerspitze(n) Salz

  • 15 g frische Hefe

  • 500 ml Milch

  • 1 EL flüssige Butter

  • 2 Stück Eigelb

  • 2 Stück Eiweiß

  • etwas Butter oder Öl zum Braten

  • flüssige Butter zum Bestreichen

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Blinis

  1. Den Teig noch einmal kräftig durchschlagen. Zum Schluß die beiden steifgeschlagenen Eiweiß unter den Hefeteig ziehen. Portionsweise etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und den Teig zu kleinen goldgelben Pfannkuchen backen. Kurz abfetten und gleich servieren.

VERFASSER:

In Russland hat man kleine eiserne Blinipfännchen dafür, in denen jeweils nur ein Blini gebacken wird. In Russland gehört ein Gläschen Wodka dazu.

Zusätzliche Infos zu Blinis

Temperatur:

Beilagen: Heiße Blinis passen gut zu Pizzasalaten, Salaten mit Räucherfisch und / oder Krabben, Krautsalat und Rote-Bete-Salat sowie Kopfsalat mit Speck.

Kategorie(n): Russland, Dessert

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad:

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos