Leckeres Rezept für Brasilianische Mais-Eier-Schnitten

Brasilianische Mais-Eier-Schnitten

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

45

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 500 g Maiskörner aus der Dose

  • 50 g alter Gouda

  • 30 g Mehl

  • 1 Päckchen Backpulver

  • 1 Messerspitze(n) weißer Pfeffer

  • 1 Bund Schnittlauch

  • 7 Stück Eier

  • etwas Salz

  • 1 EL Crème fraîche

  • etwas Butter für das Backblech

bannerinhalt 3

Zubereitung von Brasilianische Mais-Eier-Schnitten

  1. Maiskörner gut abtropfen lassen und im Mixer pürieren. Den Käse reiben, dann mit Mehl, Backpulver und Pfeffer mischen. Schnittlauch waschen, trockenschwenken und in Röllchen schneiden.

  2. Eier trennen, Eiweiß mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen. Eigelb und Creme fraiche unter das Maispüree rühren. Eischnee, Schnittlauch und das Mehl-Käse-Gemisch darunterheben. Ein Backblech gut buttern. Die Maismasse darauf verteilen und glattstreichen.

  3. Im Backofen auf der oberen Schiene bei 200° (Gas: Stufe 3) in 30 Minuten goldbraun backen. Den Maiskuchen in 2 cm breite, 6 cm lange Streifen schneiden

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Brasilianische Mais-Eier-Schnitten

Temperatur:

Beilagen: scharfe Tomatensauce oder süßsaures Mango-Chutney

Kategorie(n): , Vorspeise

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos