Leckeres Rezept für Britisches Kartoffelpüree

Manchmal können die einfachsten Gerichte geschmacklich die leckersten und einfallsreichsten sein. Der besondere Kick kommt durch den Lauch und die Kräuter.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

10

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 kg Kartoffeln (mehlig kochend)

  • 1 Stange(n) Lauch

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

  • 150 ml Milch

  • 1 Blättchen Lorbeerblatt

  • 50 g Butter

  • etwas Salz

  • etwas Pfeffer

  • etwas Brunnenkresse

  • etwas glatte Petersilie

  • etwas Sellerie- oder Liebstöckelblätter

bannerinhalt 3

Zubereitung von Britisches Kartoffelpüree

  1. Die Kartoffeln in kleinen Stücken in Salzwasser zum Kochen bringen. Lauch und Frühlingszwiebeln zu kleinen Ringen schneiden. Lauch und Frühlingszwiebeln mit der Milch, dem Lorbeerblatt, einer ordentlichen Prise Salz, Pfeffer und Butter aufkochen und ca. 7 Min köcheln. Danach das Lorbeerblatt entfernen.

  2. Die Kartoffeln abgießen, zerstampfen und die gewürzte Milch zugießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Den größten Teil der Brunnenkresse, der Petersilie und des Liebstöckels bzw. der Sellerieblätter unter das Püree mischen. Das Püree abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Die restlichen Kräuter zum Garnieren verwenden.

VERFASSER:

Das Gericht lässt sich leicht mit diversen frischen Kräutern erweitern.

Zusätzliche Infos zu Britisches Kartoffelpüree

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): England, Beilage

Besonderheit: schnell

Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos