Leckeres Rezept für Carpaccio vom Lachs

Ein leckeres Carpaccio vom Lachs mit Kirschtomaten. Besonders gut für die Trennkostdiät.

Rezept Bewertung:

Bewertung

260

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 400 g frisches Lachsfilet

  • 2 EL Aquavit

  • 2 EL Balsamessig

  • 4 EL kalt gepresstes Olivenöl

  • 16 Stück Kirschtomaten

  • 4 EL fein gehackte Dillspitzen

bannerinhalt 3

Zubereitung von Carpaccio vom Lachs

  1. Den Lachs etwa 45 Minuten im Gefrierfach leicht anfrieren lassen.

  2. Danach den Fisch mit einem Lachsmesser (oder einem sehr dünnen, scharfem Messer) schräg zur Faser in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Scheiben gleichmäßig auf flachen Tellern anrichten.

  3. Den Aquavit mit dem Essig, dem Öl und 4 EL Wasser verrühren. Diese Marinade auf den Lachsscheiben verteilen und alles etwa eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

  4. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Lachs mit den Tomaten und dem Dill garnieren.

VERFASSER:

Wenn die Lachsscheiben zu dick sind, können Sie sie zwischen Frischhaltefolie legen und mit dem Nudelholz flach rollen.

Zusätzliche Infos zu Carpaccio vom Lachs

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): n.a., Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos