Leckeres Rezept für Chinesische Eierflocken-Suppe

Rezept für Chinesische Eierflocken-Suppe

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Stück küchenfertiges Suppenhuhn mit Herz und Magen

  • 1 Stange(n) Lauch (Porree)

  • 1 Stück frische Ingwerwurzel

  • 1 Stück Petersilienwurzel

  • 1 Zweig(e) Liebstöckel

  • 1 Stück Zwiebel

  • etwas Salz

  • 2 Stück Eier

  • 2 EL Sahne

  • 1 Bund Petersilie

  • 1 TL Sesamöl

  • 2 EL Sojasauce

bannerinhalt 3

Zubereitung von Chinesische Eierflocken-Suppe

  1. Das Huhn sowie Herz und Magen waschen. Lauch vom Wurzelansatz befreien und mitsamt den dunkelgrünen Teilen in Stücke schneiden. Ingwer- und Petersilienwurzel schälen, wie den Liebstöckel waschen und grob zerkleinern. Ungeschälte Zwiebel halbieren. Alle vorbereiteten Zutaten mit 1 TL Salz und 21 Wasser zum Kochen bringen. Den sich bildenden Schaum und später das Fett mehrmals abschöpfen. Die Suppe 1,5 Stunden leicht sprudelnd kochen lassen.

  2. Eier mit Sahne verquirlen. Petersilie fein hacken. Die Bouillon abseihen und wieder in den Topf geben. Sesamöl mit Sojasauce mischen und die Suppe damit abschmecken.

  3. Das Hühnerfleisch von Haut und Knochen lösen; die Hälfte davon in Würfel schneiden. Die andere Hälfte für einen Salat oder ein Frikassee verwenden. Die Eier in einem dünnen Strahl mit dem Schneebesen unter die kochendheiße Suppe rühren. Die Fleischwürfel dazugeben. Die Bouillon mit Petersilie bestreut servieren.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Chinesische Eierflocken-Suppe

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): China, Suppe

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: schwer

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos