Leckeres Rezept für Dominosteine

Dominosteine sind gefüllte Schokoladenwürfel, die gerade in der Weihnachtszeit sehr beliebt sind.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

45

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 250 Honig

  • 65 Zucker

  • 100 Butter

  • 350 Mehl

  • 1 TL Lebkuchengewürz

  • 20 Kakao

  • 20 TL Backpulver

  • 2 Stück Eier

  • 2 EL Rum

  • 1 Stück Füllung: je nach Wahl (Marzipan, Nougat, beliebiges Gelee)

bannerinhalt 3

Zubereitung von Dominosteine

  1. Honig mit Zucker und Butter erhitzen und anschließend abkühlen lassen. Mehl mit Lebkuchengewürz, Kakao und Backpulver mischen.

  2. Eier mit Rum gut vermischen, unter die abgekühlte Honigmasse rühren und die Mehlmischung löffelweise dazugeben.

  3. Den Teig etwa 15 mm dick auf ein Backblech streichen und glätten. Bei 175-190 Grad etwa 20 bis 30 min. backen und danach wieder abkühlen lassen und in Würfel schneiden mit etwa 3 cm Kantenlänge schneiden.

  4. Schokoladenglasur: Schokolade in Stückchen schneiden oder grob reiben, im Wasserbad auflösen, mit Puderzucker, Wasser oder Milch und Butter verrühren und heiß verarbeiten.

  5. Die Würfel quer halbieren und mit beliebiger Füllung füllen, wieder zusammensetzen und mit einer Schokoklasur überziehen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Dominosteine

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Gebäck

Besonderheit: enthaelt-alkohol

Schwierigkeitsgrad: -

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos