Leckeres Rezept für Drachenblut

Eine erfrischend kühle Tomatensuppe im gruseligen Halloweenstil.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

10

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 6 Stück große, reife Tomaten

  • 500 ml Tomatensaft

  • 1 Stück Knoblauchzehe

  • 1 Stück Gurke

  • 4 Stück Schalotten

  • 1 EL frisches Basilikum

  • 1 Stück grüne Paprika

  • 2 Stange(n) Sellerie

  • etwas frischer Pfeffer aus der Mühle

  • etwas Salz

bannerinhalt 3

Zubereitung von Drachenblut

  1. Ritzen Sie die Tomaten kreuzweise an der Oberseite ein und überbrühen Sie sie mit kochend heißem Wasser.

  2. Kurz unter kaltem Wasser abschrecken.

  3. Ziehen Sie den Tomaten nun langsam die Haut vom Leibe.

  4. Geben Sie die Tomaten mit Tomatensaft und Knoblauch in einen Mixer.

  5. Gurke und Schalotten schälen, würfeln und zusammen mit dem Basilikum, der gewürfelten Paprika und dem klein geschnittenen Sellerie in eine große Schüssel geben.

  6. Mit dem Tomatenpüree übergießen und mit Salz un Pfeffer abschmecken. Anschließend je nach belieben im Kühlschrank ziehen lassen, dann mit frischem Basilikum garnieren und kalt servieren.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Drachenblut

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Suppe

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos