Leckeres Rezept für Ei-Sardellen-Brot

Frühstücksbrot

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

10

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Sardellenfilets aus dem Glas

  • 2 Scheibe(n) Vollkorntoast

  • 1 grüne Paprikaschote

  • 1 hartgekochtes Ei

  • 20 Butter

  • 6 Kapern

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Ei-Sardellen-Brot

  1. Die Sardellenfilets unter fließendem kaltem Wasser abspülen und mit Haushaitspapier gut trockentupfen. Die Brotscheiben im Toaster nur leicht rösten, dann abkühlen lassen. Beide Paprikaviertel kalt abspülen, abtropfen lassen und sehr klein würfeln. Das Ei pellen und mit dem Eierschneider in Scheiben zerteilen.

  2. Die Toastscheiben mit Butter bestreichen und je eine diagonale Hälfte mit roter, die andere mit grüner Paprika bedecken. Die Eischeiben dachziegelartig darauf anrichten und mit den vorher abgetropften Kapern garnieren. Die Brote zum Schluss mit den Sardellenfilets dekorieren.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Ei-Sardellen-Brot

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Snack

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos