Leckeres Rezept für Eier-Schinken-Pastete

Rezepte für Eier-Schinken-Pastete

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 240 g tiefgekühlter Blätterteig

  • 1 Bund Petersilie

  • 150 g Champignons

  • 150 g Kalbsleberwurst

  • 100 g geriebener Parmesan

  • 3 EL Crème double

  • etwas Salz

  • etwas Cayennepfeffer

  • 1 Ei

  • 200 g gekochter Schinken in Scheiben

  • 4 hartgekochte Eier

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Eier-Schinken-Pastete

  1. Blätterteigscheiben nach der Packungsaufschrift auftauen lassen und einzeln ausrollen. Petersilie waschen und mit den geputzten Pilzen sehr fein hacken. Wurstmasse aus der Haut drücken mit geriebenem Käse, Creme double, Champignons und Petersilie mischen, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

  2. Das Ei trennen. Die Teigscheiben mit leicht verquirltem Eiweiß bestreichen, mit Schinkenscheiben belegen und die Pilzfarce daraufstreichen. Geschälte Eier in die Mitte geben und mit Farce und Teig umhüllen. Jeweils mit der "Naht"nach unten auf ein kalt abgespültes Backblech legen, mit Eigelb bepinseln und bei 225° (Gas: Stufe 4) in 25 Minuten goldbraun backen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Eier-Schinken-Pastete

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Frankreich, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos