Leckeres Rezept für Eierflaumsuppe

Eierflaumsuppe aus der chinesischen Küche.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

60

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1500 g fettes Suppenhuhn

  • 3 EL Reiswein

  • 1 EL Austernsauce

  • 1 Messerspitze(n) Glutamat

  • etwas Salz

  • 1 Ei

  • 2 EL Maisstärke

  • 3 Frühlingszwiebeln

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Eierflaumsuppe

  1. Das Suppenhuhn halbieren und von kaltem Wasser bedeckt zum Kochen bringen. Das Wasser wieder abgießen und beide Hälften kalt abspülen. Danach in 3 I frischem Wasser wiederum zum Kochen bringen und 4 Stunden bei sehr sanfter Hitze leise köcheln lassen. Das Huhn herausnehmen (Fleisch eventuell für ein Frikas- see verwenden) und die Brühe erkalten lassen. Nur etwa die Hälfte des Fettes von der Ober- fläche schöpfen, weil das Fett in der Suppe nicht nur Kalorien-, sondern auch Geschmacksträger ist (abgeschöpftes Fett zum Braten verwenden).

  2. Knapp 1 l Brühe abmessen und schnell zum Kochen bringen. Dann mit Reiswein, Austernsauce, Glutamat und wenig Salz würzen. Das Ei leicht verquirlen. Die Maisstärke mit etwas kalter Brühe verquirlen, in die Suppe rühren und eini- ge Minuten köcheln lassen. Die Zwiebeln putzen und wie einen Teil des dunkelgrünen Lauchs in feine Ringe schneiden. Diese in vorgewärmte Suppen tassen geben und mit Pfeffer übermahlen. Die Suppe vom Herd nehmen, sofort das Ei in dünnem Strahl einrühren und die heiie Suppe über die Zwiebelringe gießen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Eierflaumsuppe

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): China, Suppe

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad:

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. 4 Stunden

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos