Leckeres Rezept für Eierkroketten

Rezept für Eierkroketten

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 50 g Butter

  • 60 g Mehl

  • 250 ml Milch

  • 1 TL gekörnte Fleischbrühe

  • 75 g magerer Schinken

  • 1 Bund Petersilie

  • 100 g Champignons

  • 4 hartgekochte Eier

  • 1 Eigelb

  • etwas Salz

  • etwas weißer Pfeffer

  • 1 Zitronensaft

  • etwas Semmelbrösel zum Panieren

  • reichlich Öl zum Backen

bannerinhalt 3

Zubereitung von Eierkroketten

  1. Butter zerlassen, das Mehl darin goldgelb anschwitzen und unter Rühren nach und nach mit der Milch aufgießen. Diese Bechamelsauce mit gekörnter Fleischbrühe würzen, 2 Minuten unter Rühren köcheln und etwas abkühlen lassen.

  2. Schinken, Petersilie, Champignons und Eier fein hacken. Das Eigelb unter die Sauce rühren, die vorbereiteten Zutaten daruntermischen; es muss eine feste, formbare Masse entstehen. Ist sie noch zu weich, stellt man sie für 15 Minuten in den Kühlschrank.

  3. Die Mischung mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, mit angefeuchteten Händen 6 cm lange, gut fingerdicke Rollen daraus formen und diese in Semmelbröseln wenden. Mindestens 1 cm hoch Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kroketten darin portionsweise rundherum in 3 Minuten golbraun backen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Eierkroketten

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Beilage

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos