Leckeres Rezept für Eiersalat mit Räucheraal

Rezept für Eiersalat mit Räucheraal

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 5 EL Mayonnaise

  • 1 TL scharfer Senf

  • 1 EL gehackte Kräuter (Dill, Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Kresse)

  • 1 Essiggurke (Glas)

  • 3 EL Joghurt

  • 2 EL Sahne

  • 1 kleine Zwiebel

  • 1 Zitrone (Saft)

  • etwas Salz

  • etwas weißer Pfeffer

  • 2 EL Kapern

  • 6 hartgekochte Eier

  • 6 Salatblätter

  • 150 g geräucherter Aal

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Eiersalat mit Räucheraal

  1. Mayonnaise mit dem Joghurt, der Sahne und dem Senf verrühren. Die Kräuter zufügen. Die Essiggurke und die geschälte Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden und gut unter die Salatsauce mischen. Mit Zitronensaft. Salz und frisch gemahlenem Pfeffer herzhaft abschmecken. Zum Schluss 1,5 EL Kapern in die Sauce geben.

  2. Die Eier schälen und mit Hilfe eines Eierschneiders in gleichmäßige Scheiben schneiden. Eine flache Salatschüssel mit gründlich gewaschenen und gut abgetropften Salatblättern auslegen und die Eierscheiben schuppenförmig darauf anrichten, dabei immer etwas Salatsauce dazwischengeben.

  3. Den Aal häuten, entgräten, in mundgerechte Stückchen zerpflücken und auf dem Eiersalat anrichten. Mit den restlichen Kapern bestreuen.

VERFASSER:

Man kann die Eier auch mit dieser Salatmarinade vermischen, bevor man sie anrichtet.

Zusätzliche Infos zu Eiersalat mit Räucheraal

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Salat

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos