Leckeres Rezept für Espaguetis cortantes con Scampi

Spaghetti mit Scampi in scharfer Tomatensauce mit Knoblauch

Rezept Bewertung:

Bewertung

368

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 500 g Scampi

  • 2 Stück Zwiebeln

  • 4 Stück Knoblauchzehen

  • 500 g pürrierte Tomaten

  • 100 ml Olivenöl

  • 10 g Sambal Oelek

  • 1 Bund frische Petersilie

  • 100 ml klare Brühe

  • etwas Salz, Pfeffer und Zucker

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Espaguetis cortantes con Scampi

  1. Die Scampis säubern, von der Schale befreien und den Darm entfernen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln.

  2. Frische Tomaten werden abgezogen, entkernt und in kleine Würfel geschnitten

  3. Das Öl erhitzt man in einer großen Pfanne, dann werden Zwiebeln und Knoblauch darin kurz angeschwitzt. Als Nächstes fügt man Sambal Oelek hinzu. Achtung - lieber etwas weniger nehmen und dafür nachwürzen!

  4. Die gesäuberten und trocken getupften Scampi mit in die Pfanne dazugeben, ebenso die Tomaten. Alles kurz braten und mit der Brühe, Pfeffer, Salz und etwas Zucker abschmecken. Die Petersilie ganz zum Schluss gehackt dazugeben.

VERFASSER:

Die Spaghetti mit frischem Parmesan bestreuen

Zusätzliche Infos zu Espaguetis cortantes con Scampi

Temperatur:

Beilagen: Frisches Baguette

Kategorie(n): Italien, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad:

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos