Leckeres Rezept für Exotischer Eiersalat

Rezept für einen Exotischer Eiersalat.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 10 g getrocknete Mu-Err-Pilze

  • 1 Stück kleine Ananas

  • 200 g Bohnenkeime

  • 1 Stück kleine Dose Bambussprossen

  • 300 g Mandarinen

  • 250 g gebratenes Enten- oder Hühnerfleisch

  • 4 Stück hartgekochte Eier

  • 2 EL Sesamsamen

  • 12 EL Sojasauce oder Weisweinessig oder Reiswein (oder Sherry)

  • 2 EL Erdnussöl

  • 1 TL Zucker

  • etwas Salz

  • 1 Stück Ingwer (im Sirup), 4 EL Sirup

  • 5 Blättchen Zitronenmelisse

  • 1 Stück Zitrone

  • 1 EL Honig

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Exotischer Eiersalat

  1. Pilze überbrühen, 20 Minuten quellen lassen, auspressen und zerkleinern. Ananas vierteln, schälen und ohne den harten Kern in Stücke schneiden. Bohnenkeime 2 Minuten blanchieren, dann abtropfen lassen. Bambussprossen in hauchfeine Scheibchen schneiden.

  2. Mandarinen abtropfen lassen,Enten-oder Hähnchenfleisch in Stückehen schneiden, Eier schälen und vierteln. Alles mischen und auf einer Platte anrichten. Sesam rösten und darüberstreuen.

  3. Für die Mandarinensauce den -saft mit Sojasauce, 2 EL Essig, Reiswein, 1 EL Öl, Zucker und 1 Prise Salz verführen.

  4. Für die Ingwersauce Ingwer und Melisse kleinschneiden, beides mit Zitronensaft, Ingwersirup sowie je 1 EL Honig, Essig und Öl verrühren. Beide Saucen getrennt servieren.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Exotischer Eiersalat

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Salat

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos