Leckeres Rezept für feurige Hackbällchen in Mexican-Dreams

© Printemps - Fotolia.com feurige Hackbällchen in Mexican-Dreams - Rezept, Bild von gesundleben
Drucken Empfehlen Teilen

Das Gericht schmeckt super gut, da die Hackbällchen aus Kalb- und Schweinefleisch zubereitet werden. Eingelegt sind Sie in eine feurige Mexican-Sauce, die ihr volles Aroma durch die Gewürze sowie die frische Paprika entfaltet.

Rezept Bewertung:

Bewertung

634

KALORIEN [p.P.]

35

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 600 g Hachfleich (Kalb-Schwein)

  • 1 Stück Ei

  • 60 g Semmelbrösel

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 Dose(n) Mais klein

  • 4 Stück rote Paprika

  • 800 ml Brühe

  • 200 ml Schlagsahne

  • 3 EL Tomatenmark

  • 4 EL Salsa-Sauce

  • 5 Tropfen Tabasco

  • Salz, Cayennepfeffer

  • Paprika edelsüß, Curry

bannerinhalt - 1

Zubereitung von feurige Hackbällchen in Mexican-Dreams

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden, Knoblauch klein hacken. Paprika waschen, vierteln und in Streifen schneiden.

  2. Hackfleisch, Ei, Semmelbrösel, Olivenöl sowie die Hälfte der Zwiebeln und des Knoblauchs in eine Schüssel geben und alles gut durchmengen. Mit Salz, Cayennepfeffer sowie Paprika abschmecken. Hände anfeuchten und aus der Hackmasse kleinere Bällchen formen.

  3. In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen, Hackbällchen portionsweise von allen Seiten darin anbraten und fertig garen. Fertige Hackbällchen in eine hohe Auflaufform geben und zum Warmhalten in den Backofen stellen (Temperatur ca. 50 °C).

  4. Sind alle Hackbällchen fertig, geben Sie die restlichen Zwiebeln sowie den Knoblauch in die leere Pfanne und braten diese mit 2 EL Olivenöl an.

  5. Fügen Sie kurz vor Ende des Anbratens die Paprikastreifen und den Mais hinzu und braten es kurz mit an. Geben Sie nun das Tomatenmark sowie die Salsa-Sauce in die Pfanne und verrühren alles. Löschen Sie alles mit der Brühe ab und lassen es ca. 10 Minuten köcheln.

  6. Sind die Paprikastreifen gar, die Schlagsahne einrühren und mit Cayennepfeffer, Paprika sowie Curry abschmecken, nochmals aufkochen lassen. Ist die Sauce von der Konsistenz zu dünn, diese mit Soßenbinder etwas eindicken.

  7. Ist die Sauce fertig, nehmen Sie eine große Schüssel und füllen diese hinein. Nehmen Sie die Hackbällchen aus dem Backofen und gießen nun die fertige Sauce über die Hackbällchen. Zum Garnieren gerne etwas Petersilie darüber streuen.

  8. Zum Anrichten nehmen Sie am besten hohe Teller, belegen diese mit Ihrer gewählten Beilage und geben die Hackbällchen-Sauce darüber.

VERFASSER:

Die Sauce kann variiert werden. Die Hackbällchen schmecken auch sehr gut in einer Pilz-Sahnesauce oder einer Currysauce.

Zusätzliche Infos zu feurige Hackbällchen in Mexican-Dreams

Temperatur: 50

Beilagen: Dazu passt am besten Reis, Nudeln, Kartoffelpüree oder Kräuterbaguette mit Salat der Saison.

Kategorie(n): Mexiko, Hauptgericht

Besonderheit: Saisonrezept

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos