Leckeres Rezept für Finkenwerder Scholle

Traditionelles Fischgericht aus dem hohen Norden

Rezept Bewertung:

Bewertung

600

KALORIEN [p.P.]

25

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Stück Schollenfilets, küchenfertig

  • Etwas Salz, Pfeffer, Zitronensaft

  • 4 EL Mehl

  • 2 Stück Eier, geschlagen

  • 100 Gramm Semmelbrösel

  • 2 EL Butterschmalz

  • 2 EL Olivenöl

  • 100 Gramm durchwachsener Räucherspeck, sehr fein gewürfelt

  • 2 Stück Zitronen, in Scheiben geschnitten

bannerinhalt 3

Zubereitung von Finkenwerder Scholle

  1. Die gewaschenen und trocken getupften Schollenfilets mit Zitronensaft beträufeln und 10 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Mehl, Eier und Brösel jeweils in einen tiefen Teller geben und nebeneinander stellen. Die Filets nacheinander in Mehl, Ei und Bröseln wenden. Zum Schluss die Semmelbröselkruste mit der Hand etwas festklopfen.

  2. In einer beschichteten Pfanne die Speckwürfel kross braten, dann herausnehmen. In der Pfanne so viel Butterschmalz und Öl erhitzen, wie nötig, falls das aus dem Speck ausgebratene Fett noch nicht genügt und die Schollenfilets darin 3-5 Minuten von jeder Seite goldgelb braten.

  3. Die Filets anrichten, mit den Speckwürfeln bestreuen und mit Zitronenscheiben belegen.

VERFASSER:

Soll das Gericht kalorienärmer sein, kann die Panade auch weggelassen werden. Dann sollte der Fisch etwas kräftiger gewürzt werden.

Zusätzliche Infos zu Finkenwerder Scholle

Temperatur:

Beilagen: Kartoffelsalat mit Essig, Öl, Gurken und Zwiebeln

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos