Leckeres Rezept für Fisch a la Veracruz

Fisch a la Veracruz aus der mexikanischen Küche.

Rezept Bewertung:

Bewertung

300

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Stück Fischfilets à ca. 180-200 g (z.B. Kabeljau, Rotbarsch, Dorsch)

  • etwas Salz

  • etwas Zitronensaft

  • 2 Stück Zwiebeln

  • 2 Stück Knoblauchzehen

  • 3 Stück rote Chilischoten

  • 2 EL Öl

  • 4 Stück geschälte Tomaten aus der Dose

  • etwas Salz

  • 2 EL Kapern

  • 3 EL entsteinte grüne Oliven

  • 3 Stück gekochte, gewürfelte Kartoffeln

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Fisch a la Veracruz

  1. Die Zwiebeln fein würfeln, die Knoblauchzehen durchpressen. Die Chilischoten entkernen und in sehr dünne Ringe schneiden.

  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin hellgelb anschwitzen, dann den Knoblauch und die Chilischoten hinzufügen und kurz mitbraten.

  3. Die geschälten Tomaten klein schneiden und in die Pfanne geben. Das Gemüse unter Rühren etwa 5 Minuten köcheln lassen, dann die Fischfilets zusammen mit den Kapern, den Oliven und den Kartoffelwürfeln in die Pfanne geben. Alles in 10 bis 15 Minuten gar dünsten.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Fisch a la Veracruz

Temperatur:

Beilagen: Dazu passen in Butter geröstete Toastbrotscheiben

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos