Leckeres Rezept für Fisch mit Tomatensauce

Fisch mit Tomatensauce aus der mexikanischen Küche.

Rezept Bewertung:

Bewertung

260

KALORIEN [p.P.]

10

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Stück küchenfertige Forellen (0 ca. 200 g)

  • etwas Salz

  • 2 Stück Eier

  • 4 EL Olivenöl

  • 4 Stück gehäutete, große Tomaten

  • 1 Stück Zwiebel

  • 2 Stück frische rote Chilischoten

  • 2 EL Essig

  • 4 EL gehacktes Koriandergrün

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Fisch mit Tomatensauce

  1. Die Fische waschen, trockentupfen und innen und außen mit Salz einreiben. Die Eier verquirlen und die Fische einzeln darin wenden. In einer Pfanne efwa 3 Eßlöffel Öl erhitzen und die Fische darin von beiden Seiten in etwa 12 Minuten goldbraun braten. Sie herausnehmen und warm stellen.

  2. Für die Sauce Tomaten und Zwiebeln vierteln, die Chilischoten entkernen. Diese Zutaten zusammen mit Salz und Essig pürieren. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und das Tomaten-Chilipüree darin in etwa 10 Minuten einkochen lassen. Dann das Koriander- grün hinzufügen.

  3. Die Fische auf einer Platte anrichten und die Tomatensauce getrennt dazu reichen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Fisch mit Tomatensauce

Temperatur:

Beilagen: Dazu passen gegrillte Maiskolben

Kategorie(n): Mexiko,

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos