Leckeres Rezept für Flambierte Orangencrèpes

Rezept für Flambierte Orangencrèpes

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 400 g Butter und Mehl

  • 1 Stück Ei

  • 2 Stück Eigelb

  • 3 EL Puderzucker

  • 1 Prise(n) Salz

  • 125 ml Milch

  • 3 Stück unbehandelte Orangen

  • 1 Stück unbehandelte Zitrone

  • 4 cl Orangenlikör

  • 2 cl Cognac

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Flambierte Orangencrèpes

  1. Die Butter schmelzen und wieder abkühlen lassen. Mehl mit Ei, Eigelb, 1 EL Puderzucker, Salz und Milch verrühren, 2 EL flüssige Butter untermischen.

  2. Aus dem Teig in jeweils wenig Butter hauchdünne, goldgelbe Crepes backen und diese im Backofen bei 50 Grad warm halten.

  3. Die Orangen und die Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Von einer Orange die Schale hauchdünn abschneiden und in feine Streifen (Julienne) schneiden. Die Schale der übrigen Orangen und der Zitrone abreiben. Alle Früchte auspressen, den Saft mischen.

  4. Restliche Butter mit übrigem Puderzucker schaumig rühren. 2 TL abgeriebene Orangenschale und 1 TL Zitronenschale sowie 3 EL vom Fruchtsaft untermengen. Crepes damit bepinseln, zweimal falten und nun in einer Flambierpfanne mit der Saft-Schalen-Mischung umgießen.

  5. Orangenlikör und Cognac in der Schöpfkelle über einer Flamme erwärmen, anzünden und über die Crepes gießen. Nach dem Erlöschen der Flamme mit Orangenschalen-Julienne bestreuen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Flambierte Orangencrèpes

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Frankreich, Dessert

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos