Leckeres Rezept für Folienkartoffeln mit zweierlei Dips

Sommerliche Delikatesse vom Holzkohlengrill

Rezept Bewertung:

Bewertung

645

KALORIEN [p.P.]

25

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Stück Kartoffeln

  • 2 EL Olivenöl

  • 200 g Blauschimmelkäse

  • 250 g Dickmilch

  • 1 EL Zitronensaft

  • 500 g Magerquark

  • 150 g Frischkäse

  • 100 g saure Sahne

  • 2 Stück Zwiebeln

  • 1 Stück Knoblauchzehe

  • 2 EL TK-Kräutermischung

  • etwas Schnittlauch

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Folienkartoffeln mit zweierlei Dips

  1. Grill vorbereiten.

  2. Kartoffeln gründlich waschen und bürsten, mit Küchenpapier trocken reiben. Mittig fast ganz durchschneiden - sie sollen noch nicht in zwei Hälften auseinander fallen.

  3. Öl mit Salz und Pfeffer verrühren. Die Innenseiten der Kartoffeln mit der Mischung bestreichen. Vier große Stücke Alufolie zurecht schneiden, mit Öl einpinseln und die Kartoffeln einzeln darin einwickeln. Auf den Grill legen.

  4. Käsedip zubereiten: Blauschimmelkäse mit einer Gabel zerdrücken, in einer Schüssel mit Dickmilch und Zitronensaft verrühren. Mit Pfeffer würzen.

  5. Kräuterdip zubereiten: Quark, Frischkäse und saure Sahne verrühren. Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen. Zwiebel fein würfeln und mit den Kräutern zu der Quarkmischung geben. Knoblauch dazu pressen, alles verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Nach etwa 40 Minuten mit einem Schaschlikspieß testen, ob die Kartoffeln gar sind (sie sind fertig, wenn die Nadel leicht hindurch gleitet).

VERFASSER:

Alternative zum Holzkohlengrill: Kartoffeln bei 210° (Ober- und Unterhitze, Umluft: 180 Grad) etwa eine Stunde im Backofen garen.

Zusätzliche Infos zu Folienkartoffeln mit zweierlei Dips

Temperatur:

Beilagen: Tomatensalat

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos