Leckeres Rezept für Forelle im Eischaum

Rezept für Forelle im Eischaum

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

50

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 große Möhre

  • 150 g Broccoliröschen

  • 2 geräucherte Forellenfilets

  • 4 Eier

  • 5 EL Crème fraîche

  • 2 EL Tomatenketchup

  • etwas frisch gemahlener weißer Pfeffer

  • 1 Prise(n) frisch geriebene Muskatnuss

  • Butter für die Förmchen

  • 1/2 Kopf Endiviensalat

  • 50 g Brunnenkresse

  • etwas Worcestersauce

bannerinhalt 3

Zubereitung von Forelle im Eischaum

  1. Die geschabte Möhre und den Broccoli waschen; die Möhre in kochendem Salzwasser 6 Minuten blanchieren, nach 3 Minuten die Broccoliröschen zufügen. Vom Kochsud 1/81 abmessen und beiseite stellen. Möhre seitlich ein paarmal längs einkerben und quer in Scheibchen schneiden.

  2. Die Eimasse im leicht siedenden Wasserbad in 12 Minuten stocken lassen. Für die Sauce den Endiviensalat grob zerkleinern, waschen und im Gemüsesud 5 Minuten blanchieren, dann mit der Brunnenkresse im Mixer pürieren. Übrige Creme fraiche unterrühren, mit Worcestersauce, Salz und Pfeffer abschmecken und zum Eierschaum servieren.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Forelle im Eischaum

Temperatur:

Beilagen: Kartoffelsalat

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos