Leckeres Rezept für Frankfurter Grüne Soße

Kalte Kräutersoße nach alter hessischer Tradition

Rezept Bewertung:

Bewertung

250

KALORIEN [p.P.]

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 300 g Kräuter (zu gleichen Teilen Schnittlauch, Kresse, Borretsch, Kerbel, Sauerampfer, Pimpinelle, Petersilie)

  • 2 Stück mittelgroße Zwiebeln

  • 1 Knoblauchzehe

  • 4 hartgekochte Eier

  • 1 EL Essig

  • 2 EL Öl

  • 0.5 l Schmand oder Crème fraiche

  • 150 g Joghurt oder Quark

  • 1 Prise(n) Zucker

  • Salz und Pfeffer

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Frankfurter Grüne Soße

  1. Kräuter, Zwiebeln und Knoblauch mit dem Wiegemesser oder, wenn es auch Kindern schmecken soll, dem Pürierstab zerkleinern. Die bei den Zutaten genannten Kräuter sind die originalen 7 Kräuter, die in die klassische Frankfurter Grüne gehören. Je nach Geschmack und Region können ergänzt werden: Dill, Kresse, Zitronenmelisse, Liebstöckel, Estragon, Salbei, Löwenzahnblätter oder Fetthenne.

  2. Essig, Öl, Schmand und Joghurt zu den Kräutern geben und gut vermischen und 1 Stunde zugedeckt ruhen lassen.

  3. Die Eier hacken und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

  4. Vor dem Verzehr sollte die Grüne Soße noch eine weitere halbe Stunde ruhen, damit die verschiedenen Aromen sich verbinden können.

VERFASSER:

Traditionell wird die Grüne Soße im Frühling, besonders in der Osterzeit gegessen. Dann gibt es auf dem Markt häufig die 7 Kräuter bereits fertig vorbereitet zu kaufen. Alternativ eignet sich aber auch die Kräutermischung "Grüne Soße" aus der Tiefkühltruhe.

Zusätzliche Infos zu Frankfurter Grüne Soße

Temperatur:

Beilagen: mit Pellkartoffeln als Hauptgericht, als Beilage zu Tafelspitz oder Fisch und Salzkartoffeln

Kategorie(n): Deutschland, Beilage

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. 1 Stunde

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos