Leckeres Rezept für French Toast

Reichhaltiges Frühstück aus der US-amerikanischen Küche

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 großes Ei

  • 2 EL Sahne

  • 1 EL Mineralwasser mit Kohlensäure

  • etwas Salz

  • 2 Scheibe(n) Vollkorntoast

  • 4 Scheibe(n) Frühstücksspeck (etwa 60 g)

  • 20 g Butter

  • 4 TL Ahornsirup

  • etwas weißer Pfeffer

bannerinhalt 3

Zubereitung von French Toast

  1. Ei mit Sahne und Mineralwasser verquirlen und leicht salzen. Die Toastbrotscheiben in die Eimasse legen und mehrmals wenden, damit sie die Flüssigkeit komplett aufsaugen können.

  2. Nebenher in einer Pfanne die Speckscheiben bei mittlerer Hitze knusprig ausbraten, dann herausnehmen und warm stellen. Die Butter nun im Speckfett erhitzen und die Brotscheiben darin auf beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen, diagonal halbieren, auf einen vorgewärmten Teller legen und mit Ahornsirup beträufeln.

  3. Die Speckscheiben nochmals in der Pfanne kurz erhitzen, je eine auf eine Brothälfte legen und mit Pfeffer kräftig übermahlen. Dann rasch zu Tisch bringen.

VERFASSER:

Probieren Sie auch mal folgende Variante: Die fertig gebratenen Brotscheiben mit reichlich dünn gehobeltem Gouda belegen und kurz unter den Grill schieben. Erst danach mit dem Speck belegen und pfeffern.

Zusätzliche Infos zu French Toast

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): USA, Vorspeise

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos