Leckeres Rezept für Frittierte Eier auf Zuckerschoten

Rezept für Frittierte Eier auf Zuckerschoten

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 700 g Zuckerschoten

  • 30 g Butter

  • etwas Salz

  • etwas frisch gemahlener weißter Pfeffer

  • 3 EL trockener Weißwein

  • 1 Prise(n) Zucker

  • 1 l Öl

  • 4 Eier

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Frittierte Eier auf Zuckerschoten

  1. Die Stiele von den Zuckerschoten abschneiden, eventuelle Fäden abziehen. Die Schoten 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren und sofort in Eiswasser tauchen, damit sie schön grün bleiben. Butter zerlassen, Zuckerschoten darin schwenken, mit Salz, 1 Msp.Pfeffer, Weißwein und Zucker würzen; zugedeckt bei äußerst milder Hitze gar ziehen lassen.

  2. Das Öl in einem kleinen, schweren Topf sehr stark erhitzen. Jedes Ei einzeln in eine Tasse schlagen und nacheinander im Öl schwimmend fritieren; dabei den Topf schräg halten und das Ei hineingleiten lassen, sofort mit einem Löffel das Eiweiß über das Eigelb schlagen. Das Ei immer wieder mit heißem Öl begießen und knusprig braun werden lassen.

  3. Die Eier auf Küchenkrepp abfetten und warm halten, bis alle fritiert sind. Die fritierten Eier auf den Zuckerschoten anrichten, mit wenig Salz und Pfeffer bestreuen.

VERFASSER:

Zum Frittieren von rohen Eiern braucht man ganz frische Eier mit kugeligem Eigelb und festem Eiweiß. Bei älteren Eiern kann das dünn gewordene Eiweiß das Eigelb nicht mehr schützen, wodurch dieses im heißen Fett aufplatzen kann.

Zusätzliche Infos zu Frittierte Eier auf Zuckerschoten

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): China, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos