Leckeres Rezept für Frühstücksfladen

Warmer Leckerbissen zum Frühstück

Rezept Bewertung:

Bewertung

250

KALORIEN [p.P.]

10

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Trockenhefe

  • 250 ml lauwarmes Wasser

  • 500 Mehl

  • 0.5 TL Zucker

  • 0.5 TL Salz

  • 3 EL Sonnenblumenöl

  • 4 EL Frischkäse (naturell, mit Kräutern oder Knoblauch nach Geschmack)

  • 100 gekochter Schinken

  • 200 Mozzarella

  • 4 Stück Eier

  • etwas Salz und Pfeffer

  • etwas Frische Kräuter nach Geschmack

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Frühstücksfladen

  1. Am Vorabend Hefeteig zubereiten: Das Hefepulver mit Zucker und Wasser mischen und in einem Schüttelbecher gut durchschütteln. Zu dem mit Salz vermischten Mehl geben und kräftig zu einem nicht klebenden Teig kneten. Gegebenenfalls etwas lauwarmes Wasser hinzufügen. Zum Schluss das Öl unterkneten. Zugedeckt eine halbe Stunde gehen lassen und dann über Nacht in den Kühlschrank stellen. Der Teig muss nicht schon am Vorabend vorbereitet werden. Wenn genügend Zeit vor dem Essen ist, genügt auch eine Ruhezeit von 30 Minuten, bevor er weiter verarbeitet wird.

  2. Morgens den Ofen vorheizen und den Teig aus dem Kühlschrank holen und an einen warmen Ort stellen, während der Belag vorbereitet wird. Schinken in Streifen, Mozarella in Würfel oder Scheiben und Kräuter in kleine Stückchen schneiden.

  3. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Teig darauf ausrollen. Mit Frischkäse bestreichen und mit Schinken und Käse belegen. Die Eier aufschlagen, mit etwas Abstand voneinander auf den Teig setzen und nach Geschmack leicht salzen und pfeffern. In den vorgeheizten Ofen schieben und backen.

  4. Vor dem Servieren die frischen Kräuter über den Fladen streuen.

VERFASSER:

Für einen ausgedehnten Brunch mit Gästen den Teig in einzelne Portionen aufteilen und jeden Gast aus einer Auswahl verschiedener Beläge selbst belegen lassen: Paprikawürfel, getrocknete Tomaten, Erbsen, Mais, Bacon, Speckwürfel, Zwiebeln. Menge und Art des Belags kann je nach Geschmack beliebig variiert werden.

Zusätzliche Infos zu Frühstücksfladen

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Beilage

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. 120

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos