Leckeres Rezept für Garnelen mit Knoblauch

Garnelen mit Knoblauch aus der mexikanischen Küche.

Rezept Bewertung:

Bewertung

400

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 16 ausgelöste Garnelen

  • Salz

  • gemahlener Pfeffer

  • 10-12 Knoblauchzehen

  • 6 EL Olivenöl

  • 1 Avocado, in Scheiben

  • etwas Limettensaft ersatzweise Zitronensaft

  • einige Salatblätter

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Garnelen mit Knoblauch

  1. Mit einem scharfen Messer den dunklen Darm an der Rückseite der Garnelen entfernen. Das Garnelenfleisch unter fließendem kalten Wasser abbrausen, trockentupfen und der Länge noch nicht ganz durchschneiden. Die Garnelen auf einen großen Teller legen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

  2. Die Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden und über die Garnelen geben. Den Teller mit Klarsichtfolie abdecken und die Garnelen im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

  3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Garnelen zusammen mit den Knoblauch- scheiben bei mittlerer Hitze darin unter Rühren braten, bis sie rot sind. Dabei darauf achten, dass der Knoblauch nicht anbrennt.

  4. Die Avocadoscheiben mit dem Limettensaft beträufeln und zusammen mit den gebratenen Garnelen auf Salatblättern anrichten.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Garnelen mit Knoblauch

Temperatur:

Beilagen: Dazu passen gebratene Kartoffeln mit Tomaten

Kategorie(n): Mexiko, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. 2 Stunden

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos