Leckeres Rezept für Gebratene Tauben

© Kondor83 - Fotolia.com Gebratene Tauben - Rezept, Bild von Meinze500
Drucken Empfehlen Teilen

Grundrezept für gebratene Tauben.

Rezept Bewertung:

Bewertung

510

KALORIEN [p.P.]

60

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Stück Tauben

  • 0.5 TL Salz

  • 2 Prise(n) Pfeffer

  • 100 geräucherter Speck in breiten Scheiben

  • 2 EL Butter

  • 248 Fleischbrühe

  • 2 TL Speisestärke

  • 2 EL Wasser

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Gebratene Tauben

  1. Den Backofen auf 210 Grad vorheizen. Die Tauben innen und außen gründlich kalt waschen und abtrocknen.

  2. Das Salz und den Pfeffer mischen und die Tauben innen damit einreiben. Jede Taube mit einer Speckscheibe umwickeln und die Speckscheibe mit Küchengarn festbinden; die Tauben dabei dressieren.

  3. Die Butter zerlassen, die Tauben von allen Seiten damit bepinseln. Mit der Brust nach unten in eine Bratreine legen und die restliche Butter darüberträufeln. Die Tauben auf der mittleren Schiebeleiste 40 Minuten braten.

  4. Wenn der Speck und die Tauben braun zu werden beginnen, 1/2 Tasse Fleischbrühe um die Tauben gießen. Etwa alle 10 Minuten etwas Fleischbrühe nachgießen, die Tauben mit dem Bratenfond beschöpfen und nach 20 Minuten wenden.

  5. Die fertigen Tauben auf einer vorgewärmten Platte im abgeschalteten Backofen bei offener Tür 10 Minuten ruhen lassen.

  6. Inzwischen den Bratenfond in einen Topf gießen, mit der mit Wasser angerührten Speisestärke binden und einmal kräftig aufkochen lassen. Den Speck und das Küchengarn von den Tauben entfernen, die Tauben anrichten und die Sauce gesondert dazu reichen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Gebratene Tauben

Temperatur:

Beilagen: Kartoffelpüree und Salat

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos