Leckeres Rezept für Gedünsteter Blumenkohl

Gedünsteter Blumenkohl aus der deutschen Küche.

Rezept Bewertung:

Bewertung

80

KALORIEN [p.P.]

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 750 g Blumenkohl (1 mittelgroßer Kopf)

  • 1 EL Salz

  • 2 EL Essig

  • 1500 ml Wasser

  • 1 EL Butter

  • 1 TL Salz

  • 1 Messerspitze(n) geriebene Muskatnuß, Macis oder Pfeffer

  • 1 Bund Petersilie

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Gedünsteter Blumenkohl

  1. Vom Blumenkohl die äußeren grünen Blättchen lösen und den Strunk abschneiden. Hellgrüne kleine Blättchen zurückbehalten, waschen und klein schneiden. Um eventuell vorhandenes Ungeziefer auszuschwämmen, den Blumenkohl 1/2 Stunde in das mit dem Salz und Essig gemischten Wasser legen. Den Blumenkohl herausholen und in mundgerechte Röschen teilen. Die Butter in einem Topf zerlassen.

  2. Die Blumenkohlröschen und die fein- geschnittenen Blätter zugeben und unter Wenden einige Minuten andün- sten. Das Salz, den Muskat, den Macis oder den Pfeffer darüberstreuen und 1/8 Liter Wasser zugießen. Den Blumenkohl zugedeckt bei milder Hitze in etwa 20 Minuten weich dünsten. Die Petersilie waschen, abtropfen lassen, kleinschneiden und über den angerichteten Blumenkohl streuen.

VERFASSER:

Die gedünsteten Blumenkohlröschen mit einem Schaumlöffel herausheben und in eine Schüssel geben. 1 Teelöffel Mehl oder Speisestärke mit 2 Eßlöffel kaltem Wasser oder Sahne verrühren, den Kochsud damit binden und die Sauce über den Blumenkohl gießen .

Zusätzliche Infos zu Gedünsteter Blumenkohl

Temperatur:

Beilagen: Passt gut zu Hackfleischgerichten, kurz gebratenem Fleisch, Bratwurst, gekochtem Rindfleisch.

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos