Leckeres Rezept für Gedünsteter Weißkohl

Gedünsteter Weißkohl ein Grundrezept für Weißkohl aus der deutschen Küche.

Rezept Bewertung:

Bewertung

100

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 750 g Weißkohl (1 kleiner Kopf)

  • 1 Zwiebel

  • 1 EL Schweineschmalz

  • 1 EL Zucker

  • 1 TL Kümmel

  • 1/2 TL Salz

  • 2 Messersp. Pfeffer

  • 1/2 l Fleischbrühe

  • 2 EL Essig

bannerinhalt 3

Zubereitung von Gedünsteter Weißkohl

  1. Den Weißkohl von den schlechten äußeren Blättern befreien und den Strunk abschneiden. Den Kohlkopf vierteln, die Strunk teile keilförmig herausschneiden, und die Kohlviertel in feine Streifen schneiden oder hobeln.

  2. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Schmalz in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln und den Zucker unter ständigem Rühren im heißen Fett leicht anbräunen. Den Weißkohl dazugeben und andünsten. Den Kümmel, das Salz, den Pfeffer, die Fleischbrühe und den Essig zufügen, umrühren und den Weißkohl bei milder Hitze im geschlossenen Topf in etwa 30 Minuten weich dünsten.

VERFASSER:

Gedünsteter Weißkohl wird milder im Geschmack, wenn Sie 1 geschälten und in Scheiben geschnittenen Apfel mitdünsten oder das Gemüse zuletzt mit 3-4 Eßlöffel saurer Sahne verfeinern.

Zusätzliche Infos zu Gedünsteter Weißkohl

Temperatur:

Beilagen: Passt gut zu Schweinebraten; Rindsbratwürsten; Pfannkuchen mit Leber gefüllt.

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos