Leckeres Rezept für Gefüllte Weinblätter

Rezept für gefüllte Weinblätter aus der griechischen Küche.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 50 Stück Weinblätter (frisch oder aus der Dose)

  • 150 g Reis

  • 4 Stück Zwiebeln

  • 10 EL Olivenöl

  • 1 l Wasser

  • 3 EL gehackte Kräuter (Minze, Petersilie, Dill)

  • 2 EL Korinthen

  • 1 Stück Zitrone (Saft)

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Gefüllte Weinblätter

  1. Die gewaschenen Weinblätter nur kurz überbrühen. Den Reis waschen, die geschälten Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. 8 EL Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Den Reis hinzufügen, mit 1/2 I Wasser aufgießen und zugedeckt 20 Minuten kochen lassen. Dann die Kräuter und die Korinthen hinzufügen und mit Salz abschmecken.

  2. Die glatte Innenseite der Weinblätter nach außen legen, bei kleinen Weinblättern immer zwei zusammenlegen. In die Mitte der Blätter je einen gehäuften Teelöffel Reisfüllung legen, die Blätter wie ein Kuvert zusammenlegen und aufrollen, evtl. mit einem Baumwollfaden umbinden.

  3. Den Topf mit 3 großen Weinblättern auslegen, die Blätterpäckchen eng nebeneinander und übereinander hineinlegen und mit einer Mischung aus 1/21 Wasser, dem restlichen Olivenöl, Salz und Zitronensaft übergießen. Mit einem Teller bedecken und den Topf mit einem Deckel verschließen.45 Minuten leicht kochen lassen, am Ende soll die ganze Flüssigkeit aufgesogen sein. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Gefüllte Weinblätter

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Frankreich, Beilage

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: schwer

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. 2 Stunden

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos