Leckeres Rezept für Gegrillte Maiskolben

Gegrillte MaIskolben aus der mexikanischen Küche.

Rezept Bewertung:

Bewertung

290

KALORIEN [p.P.]

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 2 EL zimmerwarme Butter

  • etwas gemahlener schwarzer Pfeffer

  • 1 TL Paprikapulver

  • 2 TL getrockneter Majoran

  • 4 Stück frische Maiskolben

  • etwas Salatblätter zum Einwickeln

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Gegrillte Maiskolben

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Butter mit den Gewürzen vermischen und die Maiskolben damit rundum bestreichen.

  2. Die Salatblätter waschen, trockenschleudern oder zwischen Küchenkrepp legen und leicht ausdrücken. Die Maiskolben mit den Salatblättern umwickeln und diese mit Küchengarn vorsichtig verschnüren.

  3. Einen Backrost mit Alufolie belegen, die Maiskolben darauf legen und diese im Backofen oder auf dem Grill in etwa 1 Stunde garen, dabei öfter wenden. Die Maiskolben aus den Salatblättern wickeln und warm servieren.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Gegrillte Maiskolben

Temperatur:

Beilagen: Dazu passen gegrillte Rippchen

Kategorie(n): Mexiko, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: schwer

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos