Leckeres Rezept für Gegrillter Lachs mediterraner Art

© Jacek Chabraszewski - Fotolia.com Gegrillter Lachs mediterraner Art - Rezept, Bild von heinrich
Drucken Empfehlen Teilen

Gegrillter Lachs ist eine leichte Alternative zu gegrilltem Fleisch und benötigt eine deutlich kürzere Garzeit.Herkunftsland: Lachs wurde vornehmlich in den Küstenregionen seines natürlichen Vorkommens gegrillt wie Kanada.

Rezept Bewertung:

Bewertung

400

KALORIEN [p.P.]

10

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • etwas Oregano, Rosmarin und Thymian

  • 1 Stück Knoblauch

  • 0.5 Stück Zitrone

  • etwas Olivenöl

  • etwas Sojasoße

  • 800 g Lachs

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Gegrillter Lachs mediterraner Art

  1. Knoblauch und mediterrane Kräuter wie Oregano, Rosmarin und Thymian fein hacken und Zitrone auspressen.

  2. Knoblauch, Kräuter, Zitrone, Olivenöl und ein Spritzer Sojasoße miteinander vermischen.

  3. Den Lachs auf der Hautseite im Abstand von ca. 1 cm einschneiden, mit der Marinade bestreichen und mindestens 3 Stunden an einem kühlen Ort durchziehen lassen.

  4. Der Lachs kann sowohl auf einem Gas- oder Holzkohlegrill zubereitet werden.

VERFASSER:

Statt mediterranen Kräutern kann etwas mehr Sojasoße, scharfe Chilis und Zitronengras als Marinade verwendet werden, wodurch der Lachs eine asiatische Note bekommt.

Den Lachs in der Folie grillen, dann bleibt er saftiger.

Zusätzliche Infos zu Gegrillter Lachs mediterraner Art

Temperatur: -

Beilagen: Gemüse, Salat, Nudeln

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: Saisonrezept

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. 3 Stunden

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos