Leckeres Rezept für Gegrillter Seelachs

Leckerer Seelachs gegrillt schmeckt besonders gut im Sommer.

Rezept Bewertung:

Bewertung

320

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Stück 4 Seelachskoteletts zu je 250 Gramm

  • etwas Saft von 1 Zitrone

  • 1 Stück 1 Zwiebel

  • 1 Bund 1 Bund Petersilie

  • 5 EL 5 Esslöffel Öl

  • 1 TL 1 Teelöffel Salz

  • 1 Stück 1 Zitrone

  • 1 Stück 1 Mandarine

bannerinhalt 3

Zubereitung von Gegrillter Seelachs

  1. Die Fischkoteletts waschen, trockentupfen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Petersilie waschen und kleinschneiden. Die Fischkoteletts mit Öl bestreichen, mit der Hälfte der Petersilie bestreuen und mit den Zwiebelringen belegen.

  2. Die Fischscheiben zugedeckt 1 Stunde ziehen lassen; dabei öfter wenden. Den Grill vorheizen.

  3. Die Seelachskoteletts aus der Schüssel nehmen, die Zwiebelringe entfernen und die Petersilie abreiben. Die Fischscheiben noch einmal gründlich mit Öl bepinseln. Die Fischkoteletts salzen und auf dem eingeölten Grillrost im Abstand von 6 cm unter die Grillstäbe schieben.

  4. Die Fettpfanne unter die Koteletts geben. Die Koteletts von jeder Seite 8 Minuten grillen; nur einmal wenden!
    Die garen Koteletts auf einer gut vorgewärmten Platte anrichten. Die Zitrone waschen, abtrocknen und in Schnitze schneiden.

  5. Die Mandarine schälen und in runde Scheiben schneiden. Die restliche Petersilie über die Koteletts streuen und die Zitronenschnitze und die Mandarinenscheiben auf den Koteletts anrichten.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Gegrillter Seelachs

Temperatur:

Beilagen: Pellkartoffeln und Sourcreme

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos