Leckeres Rezept für Gegrilltes Hähnchen

Rezept für ein länger gegrilltes Hähnchen.

Rezept Bewertung:

Bewertung

690

KALORIEN [p.P.]

5

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Stück Brathähnchen

  • 1 TL Salz

  • 1 Bund Petersille

  • 2 EL Butter

  • 2 Stück Pfirsichhälften aus der Dose

  • 2 TL Preiselbeermarmelda

  • 8 Stück grüne Oliven

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Gegrilltes Hähnchen

  1. Den Grill vorheizen. Das Hähnchen innen und außen gründlich kalt waschen und abtrocknen. Die Petersilie ebenfalls waschen und halbieren.

  2. Das Hähnchen innen mit dem Salz einreiben und die Hälfte der Petersilie in die Bauchhöhle legen. Das Hähnchen dressieren, also Flügel und Schenkel am Körper festbinden, und auf den Grillspieß stecken. Die Butter oder das Butter-
    schmalz zerlassen und das Hähnchen von allen Seiten gut damit einpinseln.

  3. Das Hähnchen am Grillspieß 60 Minuten grillen und während der ganzen Grillzeit alle 10 Minuten mit Butter
    oder Butterschmalz bestreichen.

  4. Das gegrillte Hähnchen halbieren oder in Viertel teilen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Die Pfirsichhälften mit der Kernmulde nach oben auf die Platte legen und mit der Preiselbeermarmelade füllen , die Scheiben auf die Platte legen
    und die halbierten Oliven draufgeben. Die Hähnchenteile mit der restlichen Petersilie garnieren.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Gegrilltes Hähnchen

Temperatur: 420

Beilagen: Kartoffeln

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: schnell

Schwierigkeitsgrad: schwer

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos