Leckeres Rezept für Gemüsepfanne nach Asiatischer Art

Fruchtige und frische Gemüsepfanne mit wenig Aufwand und wenig Kohlehydraten.

Rezept Bewertung:

Bewertung

300

KALORIEN [p.P.]

40

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 200 g Fruchtfleisch aus einer frischen Ananas

  • 750 g Brokkoli

  • 500 g Fischfilet

  • 2 EL ÖL

  • 400 ml Wasser

  • 10 EL Sojasoße

  • 150 g frische Bohnensprossen

  • 4 Lauchzwiebeln

  • etwas Pfeffer und Curry

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Gemüsepfanne nach Asiatischer Art

  1. Frische Ananas in Würfel schneiden (nur das Fruchtfleisch)

  2. Fischfilet in kleine Stücke schneiden und kurz in Öl anbraten

  3. Nach kurzem anbraten den Fisch herausnehmen und den Brokkoli andünsten

  4. Anschließend mit Wasser und der Sojasoße weiter garen bis das ganze bissfest ist

  5. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und zusammen mit den Bohnensprossen in die Pfanne geben

  6. Fisch und Ananas dazu geben und warm werden lassen

  7. Mit Pfeffer und Curry abschmecken

VERFASSER:

Mit anderem exotischen Obst, Salat oder Putenfleisch statt Fisch

Schmeckt auch lecker mit Geflügelfleisch wie Pute

Zusätzliche Infos zu Gemüsepfanne nach Asiatischer Art

Temperatur: -

Beilagen: Wenn noch eine Beilage dazu soll eignet sich ein frischer Salat oder weiteres Obst

Kategorie(n): n.a., Hauptgericht

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos