Leckeres Rezept für Gemüseröllchen im Reispapier

© A_Lein - Fotolia.com Gemüseröllchen im Reispapier  - Rezept, Bild von Sabi21
Drucken Empfehlen Teilen

Köstliches Fingerfood nicht nur für VegetarierTraditionelles Gericht aus Japan

Rezept Bewertung:

Bewertung

214

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 8 Stück Reisblätter

  • 1 Stange(n) Lauch

  • 1 Stück Reife Mango

  • 2 Stück Karotten

  • 100 g Erbsenschotten

  • 1 Stück Paprika

  • 2 EL Zitronensaft

  • etwas fein gehackte Mandeln

  • etwas frische Petersilie zum Dekorieren

bannerinhalt 3

Zubereitung von Gemüseröllchen im Reispapier

  1. Die Reisblätter 30 Sekunden in warmen Wasser einweichen, herausnehmen und trockentupfen

  2. Den Lauch in Steifen schneiden, Mango und Karotten schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden, die Erbsenschoten der Länge nach halbieren, den Paprika in feine Spalten schneiden

  3. Das Gemüse und die Mango vermischen, mit Zitronensaft abschmecken und zehn Minuten ziehen lassen

  4. Die Fülle auf dem Reispapier verteilen und zu kleinen Röllchen einrollen

  5. Nach Geschmack die Röllchen mit Mandeln bestreuen

VERFASSER:

Mit Chilisauce oder Sojasauce als Dip servieren, ein leichter Rotwein passt hervorragend dazu

Zusätzliche Infos zu Gemüseröllchen im Reispapier

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): China, Beilage

Besonderheit: vegetarisch

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos