Leckeres Rezept für Goldbrasse in Sahnesauce

© Quade - Fotolia.com Goldbrasse in Sahnesauce - Rezept, Bild von Sabi21
Drucken Empfehlen Teilen

Schmackhaftes Fischgericht nach türkischer Art

Rezept Bewertung:

Bewertung

400

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Stück mittelgroße Goldbrassen, filetiert

  • 300 ml Sahne

  • 150 g Butter

  • 100 g geriebener Parmesankäse

  • etwas Salz, Pfeffer, Safran, Kardamom

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Goldbrasse in Sahnesauce

  1. Fischfilets waschen, vorsichtig trocken tupfen und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Kardamom würzen.

  2. Butter in Flöckchen in einer Ofenform verteilen. Fischfilets daruf legen und mit Sahne übergießen.

  3. Mit Safran bestäuben.

  4. Parmesan Käse gleichmäõig über den Fischfilets verteilen.

  5. Im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad 10 Minuten backen.

  6. Vor dem Servieren ein paar Minuten ruhen lassen und mit Dill verzieren.

VERFASSER:

Das Rezept gelingt auch mit anderem Fischfilet.

Zusätzliche Infos zu Goldbrasse in Sahnesauce

Temperatur: -

Beilagen: Dazu schmecken Kartoffeln hervorragend.

Kategorie(n): Türkei, Hauptgericht

Besonderheit: vegetarisch

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos