Leckeres Rezept für Granola Riegel

In Deutschland sieht man dieses Gebäck äußerst selten, in Amerika gehört es zur Backkultur - Granola Riegel. Hier ein wirklich tolles Rezept zum selbermachen.

Rezept Bewertung:

Bewertung

340 pro stück

KALORIEN [p.P.]

45

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 200 g Rosinen

  • 90 g Kokosraspel

  • 240 g Süße Sahne

  • 1 TL Vanillezucker

  • 1 Stück Butter

  • 190 g Mehl

  • 250 g zarte Haferflocken

  • 1 TL Natron

  • 1 TL Zimtpulver

  • 170 g weiche Butter

  • 180 g Rohrzucker

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Granola Riegel

  1. Die Rosinen zusammen mit den Kokosraspeln und der Sahne in einen Topf geben. Das Ganze bei mittlerer Hitze solange Kochen, bis die Sahne von der Kokos-Rosinen-Mischung aufgesogen ist. Die Mischung vom Herd nehmen, den Vanillezucker einrühren und alles abkühlen lassen.

  2. Den Ofen auf 190°C vorheizen. Eine rechteckige Kuchenform (20 x 30 cm) mit Butter ausfetten. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Haferflocken, Natron und Zimtpulver dazugeben und alles miteinander vermischen.

  3. Die Butter zusammen mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Mehlmischung nach und nach dazugeben un das Ganze zu einem krümeligen Teig verkneten. 2/3 des Teigs gleichmäßig in der Form verteilen, ihn dabei gut andrücken. Die Füllung darauf verteilen und den restlichen Teig darübergeben.

  4. Den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Ihn abkühlen lassen und vor dem Servieren in etwa 6x 5 cm große Rechtecke schneiden.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Granola Riegel

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): , Snack

Besonderheit: aufwaendig

Schwierigkeitsgrad:

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos