Leckeres Rezept für Grapefruit-Zabaione

Rezept für eine leckere Grapefriut-zabaione

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 2 Stück Rosafleischige Grapefruits

  • 4 EL Puderzucker

  • 4 Stück Eigelb

  • 2 EL weißer Rum

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Grapefruit-Zabaione

  1. Die Grapefruits halbieren und den Saft auspressen. Den Grapefruitsaft durch ein Sieb gießen. In einem großen Topf Wasser für das Wasserbad erhitzen und eine hohe Schüssel hineinstellen.

  2. Puderzucker sieben, mit Eigelb und Rum in der Schüssel cremig schlagen. Dabei langsam den Grapefruitsaft daruntermischen.

  3. Während man die Creme mit dem Schneebesen schlägt, darf das Wasserbad nie zum Kochen kommen; eventuell 1 Tasse eiskaltes Wasser parat stellen, damit man sofort abkühlen kann, wenn es nötig wird.

  4. Die Zabaione in Gläser füllen und warm servieren.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Grapefruit-Zabaione

Temperatur:

Beilagen: Weißwein, Rotwein, Sekt oder Champagner, Portwein, Sherry, Madeira oder Marsala

Kategorie(n): Frankreich, Dessert

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos