Leckeres Rezept für Griechische Fischsuppe mit Eier-Zitronen-Sauce

Rezept für eine griechische Fischsuppe mit Eier-Zitronen-Sauce

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

90

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 500 g Kabeljaufilet

  • 2.5 Stück Zitronen

  • 1 Stück Zwiebel

  • 1 Stück Möhre

  • 1 Bleichsellerie

  • 2 Stück Tomaten

  • 4 EL Olivenöl

  • 1 Stück Lorbeerblatt

  • 5 Stück schwarze Pfefferkörner

  • 100 g Langkornreis

  • 3 Stück Eier

  • 1 Bund Petersilie

bannerinhalt 3

Zubereitung von Griechische Fischsuppe mit Eier-Zitronen-Sauce

  1. Den Fisch mit 1 TL Salz einreiben. 2 Zitronen auspressen, die Hälfte des Saftes über den Fisch träufeln.

  2. Zwiebel schälen und grob zerkleinern, Möhre schaben und in dicke Scheiben, Selleriestange mit den Blättern in Stücke schneiden, die Tomaten vierteln. Das vorbereitete Gemüse mit 2 l Wasser, Öl, Salz, Lorbeerblatt und Pfefferkörnern 40 Minuten kochen lassen. Den Fisch in die Suppe geben und 18 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen, dann herausnehmen und warm halten.

  3. Die Brühe durch ein Sieb streichen, wieder erhitzen, 1 Tasse davon beiseite stellen. Reis in der übrigen Brühe in 20 Minuten garen. Eier mit restlichem Zitronensaft verquirlen; in einem dünnen Strahl die zurückbehaltene Suppe untermischen. Die Eier-Zitronen-Sauce langsam in die Suppe rühren und diese nicht mehr kochen lassen. Den Fisch in Stücke zerpflücken und hineingeben. Mit Petersilienblättchen und dünnen Zitronenscheiben garnieren.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Griechische Fischsuppe mit Eier-Zitronen-Sauce

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): , Suppe

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos