Leckeres Rezept für Grüner Spargel mit Rinderfilet und Gorgonzola-Sauce

© HLPhoto - Fotolia.com Grüner Spargel mit Rinderfilet und Gorgonzola-Sauce - Rezept, Bild von sonnenschein
Drucken Empfehlen Teilen

Dieses Gericht schmeckt fruchtig süß, bekommt aber durch das Fleisch sowie den Spargel eine neue Note dazu. Es ist zwar leicht herzustellen, dafür dauert es länger.

Rezept Bewertung:

Bewertung

726

KALORIEN [p.P.]

90

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1000 g Rinderfilet am Stück

  • 3 EL Senf

  • 6 EL Oliveneöl

  • 1 Bund Suppengrün

  • 2 Stück Rosmarinzweige

  • 200 g Gorgonzola

  • 2 Stück Birnen

  • 2 Stück Zwiebeln

  • 200 ml Sahne

  • 80 ml Sherry

  • 250 ml Gemüsebrühe

  • 500 g grüner Spargel

  • 6 Scheibe(n) Speck

  • Zucker, Salz, Pfeffer

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Grüner Spargel mit Rinderfilet und Gorgonzola-Sauce

  1. Das Fleisch waschen, mit Senf einreiben sowie mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Eine beschichtete Pfanne mit Olivenöl erhitzen, das Fleisch hinzugeben und rundherum kräftig anbraten. Suppengemüse waschen, abtrocknen, klein schneiden.

  2. Das Filetstück, kleingeschnittenes Suppengemüse sowie die Rosmarinzweige in einen Bräter geben mit etwas Wasser füllen und ca. 210 Minuten in den Backofen stellen. Immer wieder nachschauen, ggf. wenden und bei Bedarf Wasser nachfüllen.

  3. Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden. Birnen waschen, schälen, vierteln und Gerippe herausnehmen. Anschließend in kleine Würfel schneiden und ca. 1/3 der Birnenwürfeln in Sherry einlegen, den Rest bei Seite stellen.

  4. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln glasig dünsten mit einer Prise Salz würzen, Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Anschließend die übrigen Birnenwürfel in den Topf geben und alles gut verrühren. Mit Pfeffer würzen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Anschließend Gorgonzola und Sahne dazugeben unterrühren und bei mittlerer Hitze ca. 10 – 15 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren.

  5. Die fertige Sauce durch ein Sieb passieren und auf kleinste Stufe auf dem Herd belassen. Vor dem servieren die restlichen, eingelegten Birnen, in den Topf geben und nochmals aufkochen lassen.

  6. Einen Topf mit Wasser füllen, 2 Prisen Salz hinzugeben und zum Kochen bringen. Grünen Spargel ins kochende Wasser geben und ca. 5 bis 10 Minuten kochen lassen. Ist der Spargel fertig, abschütten und mit kaltem Wasser abschrecken.

  7. Spargelstangen mit Speck ummanteln. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Spargelstangen braten, bis der Speckmantel gut angebräunt ist.

  8. Rinderfielt aus dem Bräter nehmen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf einen Teller die Rinderfielt-Scheibe legen und mit grünem Spargel anrichten, Sauce darüber geben.

VERFASSER:

Dieses Gericht kann anstatt mit Birnen auch mit Äpfeln bzw. Pfirsichen zubereitet werden. Die Sauce kann aber auch mit den verschiedensten Pilzvarianten gekocht werden.

Zusätzliche Infos zu Grüner Spargel mit Rinderfilet und Gorgonzola-Sauce

Temperatur: 110

Beilagen: Als Beilagen können sie fast alles verwenden. Dieses Gericht schmeckt mit Nudeln genauso gut wie mit Kartoffelbrei oder Kroketten.

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: Saisonrezept

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos