Leckeres Rezept für Grünkohltopf mit Entenkeulen

Rezept für Grünkohltopf mit Entenkeulen.

Rezept Bewertung:

Bewertung

600

KALORIEN [p.P.]

120

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1000 g frischer Grünkohl oder 2 Packungen tiefgefrorener (a 450 g)

  • 1 Prise(n) Salz

  • 170 g Palmin soft

  • 4 Stück Entenkeulen

  • 150 g Zwieblen

  • 2 EL scharfer Senf

  • 1 TL Tomatenmark

  • 1 Prise(n) weißer Pfeffer, Zucker

  • 6 Stück mittelgroße Zwiebeln

  • 2 TL Zitronensaft

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Grünkohltopf mit Entenkeulen

  1. Frischen Grünkohl putzen, waschen und mit kochendem Salzwasser überbrühen. Abgetropft klein schneiden. Tiefgefrorenen Grünkohl auftauen.

  2. 150 g Palmin in einem großen Topf erhitzen. Entenkeulen abspülen, trockentupfen und salzen. Im heißen Fett auf beiden Seiten goldbraun braten. Aus dem Topf nehmen.

  3. Die 150 g Zwiebeln abziehen, würfeln und im Topf glasig braten. Grünkohl zugeben. 5 Minuten vorgaren. Etwa 1/2 Liter Wasser angießen. Senf und Tomatenmark unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

  4. Entenkeulen auf den Kohl legen. Gericht im vorgeheizten Backofen bei 250°C (Gas: Stufe 5-6/ Umluft: 230°C) ca. 75 Minuten garen, in den letzten 15 Minuten ohne Deckel.

  5. Die letzten Zwiebeln schälen, in kochendem Wasser 5 Minuten blanchieren. Abtropfen lassen, achteln und im restlichen Palmin goldbraun braten. Leicht salzen.

  6. Den Kohl abschmecken, nach Wunsch auch mit Zitronensaft. Zwiebeln auf dem Kohl mit den Entenkeulen anrichten

VERFASSER:

Sollten Sie keinen großen Topf haben, braten Sie die Entenkeulen wie angegeben vor. Den Grünkohl im Bratfett mit den gehackten Zwiebeln kurz dünsten. Darauf die Entenkeulen legen, geschlossen in den Backofen stellen.

Zusätzliche Infos zu Grünkohltopf mit Entenkeulen

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland,

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: schwer

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos