Leckeres Rezept für Hackfleischpastete

Hackfleischpastete aus der deutschen Küche.

Rezept Bewertung:

Bewertung

440

KALORIEN [p.P.]

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 250 g Mehl

  • 100 g Butter

  • 1 TL Salz

  • 2 Stück Ei

  • 2 Stück kleine Zwiebeln

  • 150 g Champignons

  • 1 Bund Petersilie

  • 40 g Butter

  • 500 g Rinderhackfleisch

  • 100 g je gekochter und roher Schinken

  • 1 Brötchen

  • 2 cl Cognac

  • 1 TL Salz

  • 2 Prise(n) schwarzer Pfeffer, geriebene Muskatnuß und Majoran

  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Hackfleischpastete

  1. Das Mehl auf ein Backbrett sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Butter in Flöckchen auf dem Mehlrand verteilen. In die Mulde das Salz und das Ei geben. Das Mehl mi allen Zutaten rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten, zu einer Kugel formen und eingewickelt im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Die Zwiebeln schälen und feinhacken. Die Champignons putzen und waschen. Die Petersilie ebenfalls waschen. Die Champignons und die Petersilie kleinhacken. Die Butter erhitzen, die Zwiebeln darin glasig braten. die Champignons zugeben und kurz mitbraten. Die kleingeschnittene Petersilie und das Hackfleisch zugeben und so lange braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Den Schinken in kleine Würfel schneiden. Das Brötchen einweichen, ausdrücken und mit den Schinkenwürfeln, dem Ei, dem Cognac, dem Salz, dem Pfeffer, dem Muskat, dem Majoran und der Zitronenschale unter die Hackfleischmischung kneten.

  3. Den Backofen auf 2000 vorheizen. Den Teig halbieren und daraus 2 gleich große runde Platten ausrollen. Eine Teigplatte auf ein Backblech legen und die Hackfleischfüllung darauf häufen. Die zweite Teigplatte darüberlegen und die Ränder zusammendrücken. Die obere Teigplatte mehrmals mit einem Holzstäbchen einstechen. Aus den Teigresten vom Rand kleine Ornamente ausstechen. Die Teigplatte und die Ornamente mit dem verquirlten Eigelb bestreichen, die Ornamente auf die Pastete setzen und die Pastete im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schie- beleiste von unten 60-65 Minuten backen. Die Pastete dann auf einem Kuchengitter erkalten lassen und in 10 Scheiben schneiden.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Hackfleischpastete

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Beilage

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos