Leckeres Rezept für Hamburger Pannfisch

Würziges Pfannengericht aus der hanseatischen Küche

Rezept Bewertung:

Bewertung

570

KALORIEN [p.P.]

50

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 600 g Fischfilet, z. B. Rotbarsch oder/und Seelachs)

  • 800 g kleine Kartoffeln, fest- oder vorwiegend festkochend

  • 100 g Gewürzgurken

  • 1 EL Zitronensaft

  • etwas Salz

  • 100 g Frühstücksspeck in Scheiben

  • 5 EL Rapsöl

  • 2 EL Mehl

  • 400 ml Fischfond, alternativ Gemüsebrühe

  • 100 ml Crème fraîche

  • 4 EL Senf, mittelscharf

  • Pfeffer nach Belieben

  • 0.5 Bund Schnittlauch

bannerinhalt 3

Zubereitung von Hamburger Pannfisch

  1. Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 15 bis 20 Min lang garen.

  2. Inzwischen Schnittlauch waschen, abtupfen und in circa 1 cm lange Röllchen, die Gurken halbieren und in fingerdicke Streifen schneiden. Den Fisch waschen und trockentupfen, quer in 4 bis 5 cm breite Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und leicht salzen. Speck in Streifen schneiden.

  3. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken, Schale abziehen und eventuelle Augen entfernen.

  4. In einer großen Pfanne 3 EL Öl erhitzen, Speck zufügen, kurz auslassen, zusammen mit den Kartoffeln unter Wenden bei mittlerer Hitze anbraten. Wenn alles leicht gebräunt ist, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

  5. Fischstücke in Mehl wenden, im restlichen Öl unter Wenden in 4 bis 5 Min braten. Aus der Pfanne nehmen und ebenfalls warm stellen.

  6. Fond/Brühe in der Pfanne kurz aufkochen, Senf und Crème fraîche einrühren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

  7. Erst die Kartoffeln mit Speck, dann die Fischstücke und die Gurkenstücke unterheben und mit Schnittlauch bestreuen.

  8. Variation:
    Statt Schnittlauch mit glatter, fein gehackter Petersilie und kleinen Dillzweigen garnieren, Gurken durch Kapern und/oder Crème fraîche durch Schmand ersetzen.

VERFASSER:

Fisch fällt in der heißen Pfanne schnell auseinander - eventuell also die Hitze nach dem Anbraten von Speck und Kartoffeln leicht reduzieren.

Zusätzliche Infos zu Hamburger Pannfisch

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos