Leckeres Rezept für Krumplis Kenyer - Ungarisches Kartoffelbrot

Ein gesundes, leckeres und typisch ungarisches Brot aus Kartoffeln und Mehl. Oben auf hat es einen kleinen Teigkringel.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

10

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • Vorteig

  • 100 ml Wasser

  • 1 Päckchen Hefe

  • 50 g Mehl

  • Teig

  • 200 g Kartoffeln

  • 550 ml Wasser

  • 2 EL Salz

  • 2 TL Zucker

  • 1 kg Mehl

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Krumplis Kenyer - Ungarisches Kartoffelbrot

  1. Vorteig aus Mehl, warmem Wasser und Hefe herstellen und an warmem Ort gehen lassen

  2. Kartoffeln kochen, pellen und pürieren

  3. Zucker und Salz in Wasser auflösen

  4. Aus Vorteig, Kartoffeln und allen anderen Zutaten einen Teig formen und eine Stunde gehen lassen

  5. Einen runden Laib formen und oben ein Stück Teig zu einem Kringel formen

  6. Bei 220°C eine Stunde im Ofen backen

VERFASSER:

Rezeptvideo zu: Krumplis Kenyer - Ungarisches Kartoffelbrot

Schmeckt frisch mit Butter und Kresse darauf sehr gut.

Zusätzliche Infos zu Krumplis Kenyer - Ungarisches Kartoffelbrot

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Ungarn, Beilage

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. 2 Stunden

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos