Leckeres Rezept für Lachs auf Champagner-Sahne

Leichtes und festliches Rezept

Rezept Bewertung:

Bewertung

220

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 125 grüne Bohnen, geputzt

  • 2 kleine Möhren

  • 1 Stück kleine Petersilienwurzel oder Pastinake

  • 2 Stück Bleichsellerie

  • 1 Stück Porree

  • 100 Kräuterseitlinge oder Waldchampignons

  • 1 Stück kleine Zwiebel

  • 70 Butterschmalz

  • 0.5 Stück Flasche Champagner

  • 4 Lachs (je ca. 150-200 g)

  • 4 Noilly Prat

  • 2 EL Crème double

  • Worcestersauce

  • Salz, weißer Pfeffer, Cayennepfeffer

  • 100 Sahne

bannerinhalt 3

Zubereitung von Lachs auf Champagner-Sahne

  1. Gemüse in schmale Julienne Streifen schneiden. Bohnen in sprudelnd kochendem Salzwasser maximal 10 Minuten kochen. Danach sofort herausnehmen und in Eiswasser legen. In einer beschichteten Pfanne mit hohem Rand 1-2 EL Butterschmalz erhitzen und das Gemüse (bis auf die Bohnen) darin glasig dünsten, es darf aber nicht braun werden. Mit der Hälfte des Champagners ablöschen und auf geringster Stufe weiter köcheln lassen. Das Gemüse soll noch etwas Biss behalten, es ist also darauf zu achten, dass es nicht zu weich wird.

  2. In einer weiteren beschichteten Pfanne den Rest des Butterschmalzes erhitzen und den leicht gesalzenen und gepfefferten Lachs darin von beiden Seiten gut anbraten. Dann die Hitze reduzieren und den Fisch von jeder Seite noch ca. 5 Minuten garen. Aus der Pfanne nehmen und abgedeckt beiseite stellen.

  3. Den in der Pfanne entstandenen Fischfond mit dem Noilly Prat und dem restlichen Sekt köcheln, bis er sich vom Boden gelöst hat. Die Crème double unterrühren und das Ganze zum Gemüse geben. Die Sauce etwas einkochen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken, die Bohnen hinzufügen und erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen.

  4. Die Sahne steif schlagen und unter die Sauce heben. Mit dem Lachs auf Tellern anrichten.

VERFASSER:

Falls jemand mit isst, der keinen Alkohol verträgt oder mag, einen Teil des Gemüses statt mit der Soße zu mischen in Gemüsebrühe garen, etwas Crème double und Sahne hinzufügen und mit den Gewürzen abschmecken. Gegebenenfalls mit Soßenbinder oder Mehl etwas andicken.

Zusätzliche Infos zu Lachs auf Champagner-Sahne

Temperatur:

Beilagen: Wildreis oder Pommes duchesse

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos