Leckeres Rezept für Lachs mit Kartoffel-Fenchel-Gemüse

Leichtes, mild gewürztes Fischgericht - köstlich mit jungen Kartoffeln

Rezept Bewertung:

Bewertung

445

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Stück Lachsfilets à 120 g, frisch oder TK

  • 500 g Kartoffeln

  • 3 Stück mittelgroße Fenchelknollen

  • 3 Stück mittelgroße Zwiebeln

  • 800 ml Fischfond

  • 150 ml Crème fraîche

  • 250 ml Orangensaft

  • 1 TL Abrieb von 1 Bio-Orange

  • 1 Prise(n) weißer Pfeffer, frisch gemahlen

  • 1 Prise(n) Salz

  • 1 EL Speisestärke

  • 1 EL Dillspitzen

bannerinhalt 3

Zubereitung von Lachs mit Kartoffel-Fenchel-Gemüse

  1. Kartoffeln schälen (neue Kartoffeln nur abbürsten), waschen, vierteln und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

  2. Fenchel putzen und Waschen, Zwiebel abziehen. Beides klein schneiden und mit den Kartoffeln im Fischfond aufkochen. Temperatur herunterschalten und das Gemüse bei kleiner Hitze etwa 8 Minuten zugedeckt garen.

  3. Unterdessen (aufgetauten) Lachs kurz waschen, abtupfen und in Würfel von 3 bis 4 cm Kantenlänge schneiden.

  4. Crème fraîche mit der Hälfte des Orangenabriebs und dem Orangensaft verrühren, mit Pfeffer und Salz kräftig abschmecken.

  5. Soße und Lachs zum Gemüse geben, weitere 4 bis 6 Minuten mitgaren.

  6. Falls die Soße dickflüssiger werden soll, Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und zum Binden unter den köchelnden Fond mischen. Dillspitzen unterrühren.

  7. Lachs mit grob gemahlenem Pfeffer und der restlichen Orangenschale bestreuen.

VERFASSER:

Die mit Orange fruchtig aromatisierte Kombination aus Kartoffeln, Fenchel und Zwiebeln harmoniert auch großartig mit jedem anderen hellem Fisch.

Zusätzliche Infos zu Lachs mit Kartoffel-Fenchel-Gemüse

Temperatur:

Beilagen: Grüner Salat mit Zitronendressing

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos